Sieg in der 2. Runde des Fritz-Walter-Cups

Auch in der zweiten Runde des diesjährigen Fritz-Walter-Cups in der heimischen Rundsporthalle in Hachenburg überzeugte unsere Schule erneut. Über das gesamte Turnier hat die Mannschaft von Trainer Holger Lenz und dem Betreuer Leon Imeri sowohl kämpferisch als auch spielerisch hervorragende Leistungen gezeigt und letztendlich den verdienten Sieg erreicht.

Im nun folgenden Regionalentscheid spielt die Mannschaft um den Einzug in das Landesfinale in Kaiserslautern.

Die Mannschaft: Fabian Sinani, Christos Omiridis, Konstantin Evodokimov, Leon Kussatz, Matteo Fassel, Louis Heimbrecht, Anton Specht und Marlon Wisser.