Schülerinnen und Schüler der RS+/FOS Hachenburger Löwe erarbeiten über 7000 Euro!

Schülerinnen und Schüler der RS+/FOS Hachenburger Löwe erarbeiten über 7000 Euro!

Im Rahmen des „Sozialen Tages“ spendeten die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburger Löwe für einen guten Zweck. Im Vorfeld wurde im Rahmen einer Gesamtkonferenz festgelegt, wer die Spenden erhalten soll. Schließlich wurde der Gesamtbetrag von 7332€ gedrittelt und drei Vereine und Stiftungen können nun von der Arbeit der Schüler profitieren: Ruanda Hilfe Hachenburg e.V., das Kinderhospiz Bärenherz aus Wiesbaden und Kleine Herzen Westerwald e.V.! Stellvertretend für die Schülerschaft übergab Herr Vöhl vom Förderverein die Schecks. Die Schulgemeinschaft dankt den fleißigen Spendensammlern für ihr Engagement!