Nachbetrachtung – Tag der offenen Tür 2019

Nachbetrachtung – Tag der offenen Tür 2019

Bei strahlendem Sonnenschein fanden zahlreiche Besucher den Weg zum Tag der offenen Tür der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburger Löwe.

Durch den neu gestalteten Eingangsbereich ging es auf Entdeckungsreise durch das Schulgebäude.

Auf dem Schulhof wurde Apfelsaft frisch gepresst.

Hier war noch Muskelkraft gefragt…

Die FOS plante mit Computerunterstützung die Möbilierung für ihren neue Arbeits- und Aufenthaltsbereich. Weiter wurde an der Gründung der neuen Genossenschaft gearbeitet.

Steine bemalen (8b).

Figuren aus Toilettenpapierrollen (8b).

Thema Nachhaltigkeit: Upcycling (aus Abfall etwas Neues machen) => Gelbörsen aus Milchtüten.

Arbeit mit DAZ-Schülern (DAZ – Deutsch als Zweitsprache), die hier mit Hilfe von Bildern ihren deutschen Wortschatz aufbauen.

Im Stile von Andy Warhol’s Serienfertigung von Kunst zeigte die 8a durch zwei Klassenräume und Flur hindurch die Serienfertigung von „Zaubersand“.

Glück und Konsum – Der Baum des guten Lebens (6a)

Wie gut ist Ihr Englisch noch? – „TEST YOUR ENGLISH HERE!“ Vorstellung der CAMBRIDGE-AG.

Vorstellung der Fachoberschule (FOS).

Hier konnte man alles über unseren jährlichen Polen-Austausch erfahren. Neu waren die selbst gemalten Wappen.

Mitglieder des SV-Teams stellten ihre bisherigen Erfolge und weitere Ziele vor.

Die Bienen-AG verkaufte frischen Honig.

FOS – Organspender gesucht!

Neben verschiedenen Messungen (Blutdruck, Sauerstoffgehalt im Blut usw.) bot der Gesundheitsbereich der FOS auch einen Rollstuhl-Parcour an.

Die FOS mixte auch gesunde, leckere Smoothies.

Thema Nachhaltigkeit: Baumwolltaschen statt Plastiktüten. Hier konnte jeder die Tasche selbst gestalten.

Selbst hergestellte, leckere Kräutersalze (8c).

Upcycling: Frosch aus Zeitungspapier und Holz (7c).

Der „Heiße Draht“ lockte mit vielen Preisen.

Das sonnige Wetter lud zum Fahrrad-Parcour ein. Alle Mountain-Bikes waren ständig im Einsatz.

Draussen gestalteten Schüler mit der Künstlerin Fr. Freyn ein Kunstprojekt. Sogenannte „Land-ART“ in Verbindung mit einem Gedicht ließ interessante Schattenspiele auf dem Schulhof entstehen.

Berufsorientierung (BO): Wo gehobelt wird, fallen Späne…

Ein Schüler erklärt den Aufbau eines PC’s.

Der Nagel muss rein…

Blutdruckmessung beim designierten Schulleiter.

Schulführungen starteten hier beim Schirm 🙂

Die Bläserklasse 6b unterhielt die Besucher in der Pause.

Für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt. Die Firma SANDER spendierte ein Gratis-Essen in der Mensa.