Schüler der FOS ist Stammzellenspender

Schüler der FOS ist Stammzellenspender

FOS

 

Am 18. Februar 2015 war ich bei der DKMS in Köln zur Stammzellenspende. Dort wurde ich freundlich in Empfang genommen und sofort zu einer Liege gebracht. Es gab zwei Nadelstiche und anschließend wurde aus meinem rechten Arm Blut entnommen, die Stammzellen herausgefiltert und über den linken Arm wieder zugeführt. Nach ca. 3 Stunden war die Entnahme beendet. Für den entstandenen Kalium- und Kalziummmangel bekam ich Medikamente, die ich zwei weitere Tage einnehmen musste. Meine Stammzellen gehen an eine kranke Frau aus Belgien. Leider werde ich aufgrund des dort geltenden Datenschutzes keinen Kontakt aufnehmen können, erfahre aber in etwa 100 Tagen, ob die Patientin mithilfe meiner Stammzellenspende überleben konnte. Marvin Link