Praxistagschüler gewinnen neue Eindrücke

 

In der vergangenen Woche besuchten unsere Praxistagschüler der Klassenstufe 8 die Firma ABUS in Rehe und die BBS Westerburg. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises für die sehr gute Organisation dieses Tages.

Nach der Ankunft in Rehe begann der Tag mit der Begrüßung in der Firma ABUS, bei der auch der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Herr Wilfried Noll, sich die Zeit für unsere Schüler nahm. Nach einer interessanten Präsentation begann ein Rundgang mit Aktionen, bei dem die Schüler sämtliche Abteilungen kennenlernten und an einigen Arbeitsschritten sogar aktiv mitarbeiten durften. Wir bedanken uns dafür auch ganz herzlich bei der Firma ABUS.

Anschließend fuhren wir in die BBS Westerburg, wo zunächst ein kleiner Imbiss auf unsere Schüler wartete. Nach der Mittagspause begrüßte Herr Dell, der Schulleiter der BBS Westerburg, unsere Schüler. Eindrucksvoll schilderte er den Schülern die Veränderungen, die in den weiteren Lebensabschnitten auf unsere Schüler warten. Anschließend folgte eine Erkundung der unterschiedlichen Bildungsangebote der BBS Westerburg, bei der sich die Lehrkräfte der BBS viel Zeit für unsere Schüler nahmen. An dieser Stelle ebenso vielen Dank.

Nach diesem umfangreichen Programm ging es dann wieder auf die Heimreise. Abschließend kann man sagen, es war ein sehr gut organisierter Tag, an dem unsere Schüler zahlreiche Eindrücke und neue Erkenntnisse gewannen.

JSteuler

IMG_0577.JPG

IMG_0583.JPG