Klassenfahrt der 6d nach Amrum

Sonne, Sand und Meer…sowie jede Menge Spaß hatte die Klasse 6d während der ersten Maiwoche an der Nordsee.

So traf man sich gut gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein unter der Leitung von Herrn Steuler und Frau Hobert am Bahnhof Au/Sieg. Während der weiten Reise nahm die Klasse einfach das gute Wetter mit und bescherte den Amrumern  laut eigener Aussage die erste schöne Frühlingswoche des Jahres. Daher waren auch alle sehr erfreut, dass das geplante Programm mit den Schwerpunkten Natur und nordfriesische Kultur in vollem Umfang stattfinden konnte. Besondere Highlights waren unter anderem ein Ausflug auf die „Hallig Hooge“, eine Wattwanderung oder die Erkundung der Inseldünen. Darüber hinaus zeigte die Klasse aber auch in sportlicher Hinsicht sehr gute Leistungen beim Sandburgenwettbau oder beim Dünenspringen.

Künstlerisch waren dagegen nach dem Bernsteinschleifen sehr schöne Anhänger zu bewundern. Am letzten Abend wurde die gelungene Klassenfahrt mit einem Discoabend gefeiert, bevor es dann freitags auf die Heimreise ging. Alle Beteiligten nehmen sehr schöne Erinnerungen von der Insel mit und geben „Amrum im Frühling“ eine glatte eins.

amrum1amrum2