Klassenfahrt 6b und 6c nach Winterberg

Klassenfahrt 6b und 6c nach Winterberg

In der Woche vor den Herbstferien stand für die Klassen 6b und 6c ein Höhepunkt des Schuljahres auf dem Programm: die fünftägige Klassenfahrt nach Winterberg im Hochsauerland. Untergebracht waren die Schüler in der Sportschule der Bundeswehr (Olympiastützpunkt NRW). Von dort aus machten sie sich zusammen mit den Begleitern Frau Michel, Frau Lehmann, Frau Erbach und Herr Köhler zu den vielfältigen Programmpunkten auf den Weg. Neben der ausgiebigen Erkundung des Ortes Winterberg standen die Besichtigung des Biathlonstadions, der Skisprungschanze, der Erlebnisbrücke sowie der Bob- und Rodelbahn auf dem Programm. Die Fahrten mit der Tubing-Bahn, dem Sessellift und besonders der Sommerrodelbahn auf dem Erlebnisberg Kappe waren besondere Highlights. Eine von Rangern geführte Wanderung auf dem Rothaarsteig zum Kahlen Asten und ein Besuch des Schwimmbades rundeten das gelungene Programm ab.