Große Akzeptanz für die Fachoberschule Hachenburg

Das Interesse an der Fachoberschule Hachenburg für das kommende Schuljahr ist in diesem Jahr sehr hoch. Insgesamt wurden so viele Anmeldungen eingereicht, dass z.Zt. nicht allen Schülern ein Schulplatz für das kommende Schuljahr zugesagt werden kann. Vor allem im Bereich Wirtschaft und Verwaltung mussten einige Schüler auf die Warteliste gesetzt werden. Aber auch im Bereich Gesundheit gibt es noch Überhänge.

Erfahrungsgemäß hat man durch Mehrfachbewerbungen der Schüler auf der Warteliste eine hohe Fluktuation, so dass die Aussichten für alle Schüler, die gerne einen Schulplatz haben möchten und die erforderlichen Voraussetzungen (Sekundarabschluss I mit mindestens dem Schnitt 3,0 und keinem mangelhaften Hauptfach oder die Versetzung in Klasse 11 des Gymnasiums und ein Praktikumsvertrag) erfüllen, dennoch hoch sind.

Es wird im Interesse der Schüler auf der Warteliste darum gebeten, sich bei der Schule zu melden, wenn der zugesicherte Platz nicht angenommen wird.