Gemeinsam Streitschlichter ausgebildet

Zehn engagierte Schüler und Schülerinnen haben nach den Herbstferien an vier Vormittagen an der Ausbildung zum Streitschlichter erfolgreich teilgenommen. Die Ausbildung wurde in Zusammenarbeit  mit den Schülern und Schülerinnen der Realschule in der Kantstraße durchgeführt. Schon im kommenden Schuljahr werden die beiden Teams gemeinsam an einer vereinten Realschule in Hachenburg zum Einsatz kommen. In vielfältigen Übungen und Rollenspielen wurden Methoden erarbeitet, wie Konfliktparteien befähigt werden können, selbstständig Wege zur Lösung ihres Konflikts zu finden und diese Lösungsansätze nachhaltig umzusetzen.

„Keine leichte Sache“, wie eine Schülerin bemerkte. Denn es geht in erster Linie um die Fähigkeit, sich in andere einzufühlen, sie in ihren Gefühlen ernst zu nehmen und im Gespräch einen Klärungsprozess anzustoßen. Das setzt voraus, das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und die subjektive Wahrheit der Beteiligten jeweils anerkennen zu können. Trotz oder gerade wegen dieser nicht leichten Aufgaben waren die Schüler engagiert und begeistert bei der Sache.

Weitere Informationen und wo ihr die Streitschlichter findet erhaltet ihr im Schaukasten vor dem Sekretariat.