Fachoberschule auf Erkundungstour in der Brauerei

Hachenburg- Am Freitag, dem 18.07.2014, ermöglichte die Westerwald-Brauerei den Schülern und Schülerinnen der 11. Klassen der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen. Hintergrund ist das gemeinsame Marketing-Projekt, bei dem die Brauerei und die Klasse mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung im kommenden Schuljahr kooperieren werden. Begleitet wurde die Klasse von den beiden Lehrern Herr Vöhl und Herr Dörge, die das Projekt unterstützen und betreuen werden.

Die Klasse wurde vor der Brauerei von Frau Schnell empfangen, die zu Beginn einige grundlegende Informationen über das Unternehmen gab. Im Anschluss folgte die Besichtigung, welche in der Abfüllanlage begann, da diese zu diesem Zeitpunkt in Betrieb war. Danach ging es in das Sudhaus und in den Gär- und Reifekeller. Zuletzt kam es zu dem Teil, worauf sich die Schüler wahrscheinlich am meisten freuten, den Verkostungskeller. Dort konnte dann das Hachenburger „Zwickel“ oder Malzbier verkostet werden.

Am Ende durften Fragen gestellt werden und es wurde noch ein Erinnerungsfoto geschossen.

Die Schüler der kommenden Klasse 12W freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der Westerwald-Brauerei.

Von Collin Goldhausen, Tobias Rammer und Marvin Link (Schüler der Klasse 11W)

11WG