Erlebnispädagogik in den Klassen 7d und 6d

Teamwork hieß es für die Klassen 7d und 6d der Graf-Heinrich Realschule plus. Am Freitag, den 16. Dezember wurde in der Turnhalle drei Unterrichtsstunden gepowert. Ob im „Hühnerstall“ oder beim „Turmbau“- überall mussten die Schüler unter der Leitung eines Coaches des Kletterparks Sayn Aufgaben erfüllen, die viel Konzentration, Geschicklichkeit und vor allem Teamgeist abverlangten. Nur durch gemeinsames Planen und Entscheiden und intensive Zusammenarbeit war es möglich Aufgaben zu lösen und Hindernisse zu überwinden.

Es war sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer eine gelungene Veranstaltung, die allen  viel Spaß bereitet hat.