Bläserklassen aus Wittingen auf Gegenbesuch in Hachenburg

Unser Bläserklassen-Projekt erfolgreich exportiert

Die Bläserklassen der Oberschule Wittingen bei Wolfsburg in Niedersachsen machten einen Gegenbesuch in der Realschule plus und FOS Hachenburg und schlossen ihren Aufenthalt im Westerwald mit einem gemeinsamen Konzert mit unseren Bläserklassen 5b und 6b ab. Die 5b aus Hachenburg startete das Konzert gekonnt mit den Stücken „Ode an die Freude“ und präsentierte ihre Neueinstudierung „Cardiff Castle“.

Der stellvertretende Schulleiter der Oberschule Wittingen, Georg Ebener, war Ende der 80iger Jahre (87-89) Referendar an unserer Schule, hatte von unserem Bläserklassen-Projekt erfahren und lud unsere 6c vom 9. bis 11. April 2008 nach Wittingen ein. Ziel war, Eltern und Schüler für ein solches Projekt zu begeistern, ihnen vorzuführen, wie eine Bläserklasse funktioniert und was man in 1 ¾ Jahren musikalisch erreichen kann.

Nachdem die Hachenburger Flötenregister durch ein Trio einen schönen, ruhigen Gegenpol gesetzt hatten, glänzte die 6b mit „Jurassic Park“ und „Let`s rock“. Die Gäste, deren Bläserklassenorchester aus 43 Schülern aus dem 6. und 7. Schuljahr besteht, spielten „Hey Pipi Langstrumpf“ und “Tom Dooley Song“, bevor sie dann kräftig mit dem Abba-Stück „The winner takes it all“ einheizten.

Herr Nauroth und Herr Köhler konnten sich nun zusammen mit Frau Rausch-Alfter, die die damalige „Werbefahrt“ begleitete, vom Erfolg überzeugen. Die Wittinger hatten im Westerwald eine schöne Zeit. Sie besuchten den Stöffelpark in Enspel, durften dort erfolgreich auf Fossiliensuche gehen und hatten im Besucherbergwerk Bindweide eine interessante Führung unter Tage. Auf dem neu errichteten Barbaraturm bei Malberg verschafften sie sich bei klarer Sicht einen Überblick über den Westerwald bis hin zum Siebengebirge. In Hachenburg entdeckten sie bei einer Rätsel-Ralley die Besonderheiten unserer schönen mittelalterlichen Stadt.

Die Bläserklassenleiter Helmut Schulenburg, Jens Köhler und Elmar Nauroth nutzten natürlich den Besuch zum Erfahrungsaustausch im Notenarchiv. Georg Ebener und Helmut Schulenburg luden unsere Bläserklassen erneut nach Wittingen ein.

Foto 1 Foto 2