Besuch bei Gerichtsverhandlung

Die Teilnehmer der Berufseinstiegsbegleitung der Klasse 9c und 9d besuchten am 27.02.2019, gemeinsam mit Herrn Korff, das Amtsgericht in Altenkirchen. Dort durften sie live als Zuschauer an einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, in der die Fälle Betrug und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz behandelt wurden. Die Schülerinnen und Schüler konnten miterleben, wie ein Richter zu einem Urteil kommt und den gesamten Ablauf auf sich wirken lassen. Vorab durften sie der zuständigen Staatsanwältin Fragen stellen.  Alle haben dabei für sich viel gelernt und nebenbei konnte das eigene Rechtsempfinden noch geschärft und sensibilisiert werden. Trotz Ferien sind zu dieser Veranstaltung alle erschienen, was wirklich sehr vorbildlich ist.

Veröffentlicht in Allg.