Action in der Schulküche: Gesunde Snacks selbst gemacht

Am Do. (08.06.) konnten sich die Klasse 7b und Teile der 7c in der Schulküche beweisen. Dazu lud Frau Cron eine Spezialistin für gesunde Ernährung zu einem Besuch nach Hachenburg ein. Frau Schweizer-Waser von der AOK in Montabaur ist Dipl.-Oecotrophologin und Ernährungsfachkraft. Sie brachte Rezepte für gesunde Snacks mit, die leicht gelingen und auch lecker schmecken!
In der schönen neuen Schulküche konnte fleißig geschnippelt, püriert, gebraten und später hübsch zu einem kleinen Buffet angerichtet werden. Es gab Erdbeer-Lassi (Frucht-Joghurt-Getränk), Apfelpommes mit Himbeer-Ketchup, Paprikaschiffchen mit Salatsegel und Wraps mit Hähnchenbrust-Gemüse-Füllung.

Danke an Frau Schweizer-Waser für die nette Unterstützung und die Rezepte, die sicher noch oft wiederholt werden!

Nach dem großen Testessen waren wir von den Apfelpommes mit Himbeer-Ketchup besonders begeistert. Sie gelingen ganz leicht und schmecken super! Hier das Rezept für 4 Personen:

4 ​​Äpfel

1​TL​Zitronensaft

300​g​Himbeeren (TK oder frisch)

2​EL ​Honig

Evtl.​​Apfelschorle/ verdünnter Zitronensaft

 

Zubereitung:

Die TK-Himbeeren an-, bzw. auftauen lassen, mit dem Zitronensaft in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Soße pürieren. 2EL Honig zugeben und abschmecken, nach Bedarf nachsüßen.

Äpfel gründlich waschen, in Viertel schneiden und das Kerngehäuse entfernen.

Zum Schluss die Äpfel in Stäbchen schneiden.

Tipp: Wer möchte, kann die Apfelspalten in Apfelschorle oder verdünnten Zitronensaft tunken, damit sie nicht braun anlaufen.

„Pommes“ mit „Ketchup“ anrichten. 

Viel Spaß beim Schnippeln und Schlemmen!