Absolventen des PET Cambridge Exams erhalten ihre Urkunden

Herzliche Glückwünsche an die vierte Runde erfolgreicher Absolventen des PET Cambridge Examens an der Realschule plus Hachenburg und FOS Hachenburger Löwe, die am vergangenen Mittwoch von Schulleiter Bongers und der AG-Leiterin Fr. Niemann ihre Urkunden überreicht bekamen. Die Prüflinge waren:

Esra Baraktar, Elisabeth Bauer, Lea Herbst, Malcolm Jung, Gina Lück, Luca Neuer (A2), Lena Roth, Michelle Schein und Josie Schneider.

Die Vorbereitung auf das Examen erfolgte in einer freiwilligen Englisch-AG, die die Schülerinnen und Schüler über mehrere Monate lang außerhalb ihrer regulären Schulzeit besuchten. Auch das Examen selbst, für das Native Speakers der VHS Koblenz eigens an unsere Schule kamen, wurde außerhalb der normalen Unterrichtszeit an einem Samstag abgelegt.

Das PET Cambridge Examen testet und bescheinigt, dass die erfolgreichen Absolventen geschriebenes und gesprochenes Alltagsenglisch verstehen und anwenden können und wird von vielen nationalen und internationalen Unternehmen anerkannt.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich für ihren Einsatz selbst belohnt und besitzen nun eine hervorragende Referenz, die sie ihren Bewerbungszeugnissen beifügen können.

Dieser Fleiß wird auch von Seiten des Fördervereins unserer Schule unterstützt, der den erfolgreichen Prüflingen die Hälfte des Prüfungsbetrags zurückerstattet.

An dieser Stelle sei besonders allen Englischlehrkräften gedankt, die die Schülerinnen und Schüler in der Vergangenheit unterrichtet haben oder noch unterrichten. Ihre Arbeit ist grundlegend für das erfolgreiche Bestehen dieser Prüfung.